top of page

Befreie dich von negativen Selbstgesprächen.

Updated: Mar 14


Zu dick, zu dünn, zu alt, zu haarig, zu faltig, zu normal? Schluss mit Body Shaming! Dieses negative Selbstgespräch über unseren Körper ist ein unglückliches Phänomen der modernen Zeit. Jedes Mal, wenn wir negativ über unseren eigenen Körper oder den Körper eines anderen sprechen oder denken, verbreiten wir negative kontrahierende Energie. Wir vergessen, dass unser Körper eines der wertvollsten Werkzeuge ist, die wir haben - ein Genie, ein komplexer und zuverlässiger Organismus, der Tag und Nacht unermüdlich seinen Dienst für uns verrichtet. Und leider ist Body Shaming mit dem Aufkommen der sozialen Medien immer häufiger geworden. Body Shaming wird im Allgemeinen als Handlung oder Praxis bezeichnet, bei der die Körperform oder -größe einer anderen Person gedemütigt wird; eine Form von Mobbing, die in jedem Alter zu ernsthaften emotionalen Problemen führen kann.




"Wir sind unsere eigenen schlechtesten Richter" ist ein gängiger Satz, den wir oft verwenden, um zu beschreiben, wann wir zu streng mit uns selbst sind. Wir sind oft eher bereit, auf unseren Intellekt zu hören, als unserem Körper zu vertrauen... Wir folgen unserem Intellekt ohne zu zögern und verbringen viel Zeit damit, auf seine falschen Geschichten, Vermutungen und Urteile zu hören. Wenn es darum geht, über unseren physischen Körper nachzudenken, lassen wir unseren Intellekt leicht unsere eigenen Wahrnehmungen diktieren. Unsere Voreingenommenheit lässt uns leicht vergessen, dass unsere eigenen Gedanken von unseren sozialen Strukturen und unserem Umfeld geprägt sind. Der Intellekt konsumiert und projiziert einige unrealistische Ideale auf den Körper. In den Massenmedien werden übergewichtige Menschen häufig als Running Gag dargestellt, was zu einem geringen Selbstwertgefühl führt. Und ich brauche nicht zu erklären, wie die ablenkende Kraft eines geringen Selbstwertgefühls unsere Fähigkeit behindert, ein zielgerichtetes Leben sowohl zu Hause als auch im Beruf zu führen.



Für die meisten Menschen ist es ein natürlicher Drang, sich ständig zu verbessern, schneller zu werden und stärker zu sein, und ich glaube, dass wir mit einer Blaupause für das Gedeihen und Aufblühen geboren werden. Das ist bis zu einem gewissen Grad auch in Ordnung, denn es spornt uns an, in den Dingen, die uns wichtig sind, besser zu werden. Aber was nützt es uns, Dinge zu kritisieren, die wir nicht ändern können? Hilft es uns oder schadet es uns nur?


Wenn es jedoch zu einer Besessenheit wird, immer überlegen zu sein, kann dies in vielen Bereichen unseres Lebens schwerwiegende Folgen haben. Wir beurteilen die Körper anderer Menschen. Oft sind wir auch sehr kritisch mit uns selbst. Wir kritisieren unseren Körper, der Tag und Nacht für uns arbeitet - das Haus unserer Seele, für das wir dankbar sein und uns darüber freuen sollten!


 

Selbstbeschämung


Am schädlichsten ist die Selbstbeschämung. Durch die Konditionierung auf die Beurteilung des eigenen Körpers von außen verinnerlicht man sie und wird zu seinem eigenen Tyrannen, indem man sich im Stillen als fett, hässlich und verdorben verspottet und beschimpft.

Wir sind unsere eigenen größten Richter. Body Shaming ist eine solche Form der Kritik, bei der wir unsere Erlaubnis in Frage stellen, so zu sein, wie wir sind.


Obwohl wir es besser wissen sollten, ist das gängige Schönheitsideal immer noch: schlank, sexy und makellos. Es gibt jedoch eine Gegenbewegung namens "Body Positivity", die für mehr Selbstliebe und die Verbindung mit dem Selbstvertrauen eintritt, mit dem wir geboren wurden! Sie setzt sich dafür ein, dass jeder "Körper" schön ist, so wie er ist, und ein erstaunliches, von der Natur geschaffenes System darstellt! Schön und perfekt für das, was er ist.


Nachdem ich gesehen habe, wie viele Klienten mit dem Mangel an innerem Selbstvertrauen zu kämpfen haben, habe ich beschlossen, das Programm Core Confidence zu entwickeln, dessen Ziel es ist, dich von innen heraus zentriert, ausgeglichen, klar, ruhig und zuversichtlich zu machen. Dies ist der tiefgreifendste und sanfteste Weg, den ich entdeckt habe, um dir zu helfen, Zugang zu deiner angeborenen Blaupause von innerer Kraft, Selbstvertrauen, Gelassenheit, Klarheit, Widerstandsfähigkeit und emotionaler Stabilität zu finden. Denn Core Confidence wirkt sich nicht nur auf deine Beziehungen aus, sondern auch auf deine Gesundheit, deinen Reichtum, deinen Erfolg und - was am wichtigsten ist - auf dein Gefühl von Glück und Lebenserfüllung!



Erfahre mehr darüber, wie du Selbstvertrauen kultivieren und dein Leben von einem Ort der Authentizität aus leben kannst, dich selbst bedingungslos akzeptierst und deinen Körper liebst, anstatt gegen deine Speckröllchen, Dehnungsstreifen, Narben oder Falten zu kämpfen.


 

Zu dick, zu dünn, zu faltig?

Body Shaming betrifft häufig Menschen, die übergewichtig sind. Dieses "Fat-Shaming" kann Männer und Frauen, ob jung oder alt, dazu bringen, ihren Körper zu verachten. Der Druck, dem "Ideal" zu entsprechen, führt oft zu Essstörungen, Selbsthass und sogar zu Selbstmordgedanken.


Aber auch schlanke Frauen und Sportler werden damit konfrontiert. Auch Männer sind vor Anfeindungen dieser Art nicht gefeit. Die Weltklasse-Turnerin Simone Biles, die vier Goldmedaillen gewonnen hat, antwortete selbstbewusst auf ihre Hasser auf Twitter: "Ihr könnt über meinen Körper urteilen, so viel ihr wollt, aber am Ende des Tages ist es MEIN KÖRPER. Ich liebe ihn und ich fühle mich wohl in meiner Haut". Der Beitrag erhielt 26.565 "Likes". Ein Zeichen dafür, dass der Respekt und die Liebe zu sich selbst ein entscheidendes Element des Selbstvertrauens sind, ist das Erfüllendste, was es gibt.


Auch Prominente sind davor nicht gefeit. Die Schauspielerin Carrie Fisher war erst 21 Jahre alt, als sie zum ersten Mal die Rolle der Prinzessin Leia in "Star Wars" spielte. Sie erlangte Ruhm und wurde von Männern und Frauen verehrt. Vier Jahrzehnte später taucht Fisher im neuesten "Star Wars"-Film wieder auf, nur um sofort für ihr Aussehen kritisiert zu werden - weil sie es gewagt hat, in den vier Jahrzehnten alt zu werden. "Bitte hört auf, darüber zu diskutieren, ob ich gut gealtert bin", twitterte Fisher auf beleidigende Kommentare. "Ich bin in einer Branche, in der es nur auf Gewicht und Aussehen ankommt. Das ist so verkorkst."


Auch andere Stars auf der ganzen Welt setzen ein Zeichen gegen das Body Shaming. Ashley Graham, das sehr berühmte Plus-Size-Model, zierte letztes Jahr zum ersten Mal die Badeanzugsausgabe von Sports Illustrated als kurvige Frau und widersetzte sich damit dem Schlankheitsideal der Branche.


Sogar die Barbie-Puppe hat vom Hersteller ein realistischeres Aussehen erhalten: Von nun an werden die Puppen mit realistischen Körperproportionen in kurvig, groß und klein erhältlich sein, was die Vielfalt der verschiedenen Körperformen darstellen soll.


Die feministische Bewegung von Connie Sobczak und Elizabeth Scott zielt darauf ab, das Selbstvertrauen derjenigen Frauen zu stärken, die ihren Körper oder ihr Gewicht in Frage stellen, um ihnen ein glücklicheres und gesünderes Leben zu ermöglichen.


Dies alles sind Beispiele für die Bewegung gegen die Diskriminierung vermeintlich unvollkommener Körper in der Gesellschaft. Stattdessen lernen wir endlich, uns auf die Kultivierung des angeborenen Selbstvertrauens zu konzentrieren und uns wieder mit dem ruhigen Selbstbewusstsein zu verbinden, mit dem wir geboren wurden.


 

Lerne, dein angeborenes Selbstvertrauen zu kultivieren und dich selbst zu lieben - das ist der richtige Weg!


Sich selbst zu lieben, ist nicht gerade einfach. Den inneren Kritiker zu beruhigen, das Geplapper der Gedanken auch nicht. Dennoch sind wir uns alle einig, dass wir nicht so streng mit uns sein sollten - vor allem, wenn es um unser Aussehen geht. Natürlich lassen sich Selbstzweifel, Scham und Ablehnung nicht über Nacht beseitigen.


Man möchte sich in seiner Haut wohlfühlen, aber ein Teil von einem schämt sich für seinen Körper, aus welchen Gründen auch immer. Es ist fast so, als ob ein unbewusster (automatischer) Teil von Ihnen dieses Gefühl hervorruft!

Und du kämpfst gegen dich selbst...


Die Wahrheit ist: Du kannst den Krieg gegen dich selbst nicht gewinnen! Vor allem, weil Scham im Allgemeinen viele versteckte emotionale Antriebe hat und komplexe psychologische Aspekte beinhaltet!



Body Shaming ist ein emotionales Problem. Man kann emotionale Probleme nicht mit rationalem Denken, Affirmationen, dem Versuch, die eigene Einstellung zu ändern, Disziplin oder Willenskraft lösen.

Emotionale Probleme müssen auf der emotionalen Ebene transformiert und geheilt werden. Alles andere ist Zeit- und Geldverschwendung.


 

Schaue dir unsere Tipps an, die dir helfen, den ersten Schritt zu mehr CALMFIDENCE Inside Out zu machen!



Innehalten und beobachten

Es ist leichter gesagt als getan, negative Selbstgespräche zu beenden. Da stimme ich zu. Sie können jedoch damit beginnen, sich selbst zu bemerken und zu beobachten, wenn durch den Blick in den Spiegel ein negativer Kommentar entsteht. Jedes Mal, wenn du dir sagst, dass du schwache Arme hast oder dass dein Bauch zu dick ist, fühlst du dich schlecht, und dein Selbstvertrauen geht den Bach runter.


Der allererste Schritt besteht darin, dass du dir deiner Gedanken bewusst wirst. Wenn du etwas sagst, was du einem deiner engsten Freunde nicht laut sagen würdest, halte inne und beobachte deine eigenen Gedanken und höre auf dein Gedankengewirr. Du weißt, dass dein innerer Kritiker dir wieder eine falsche Geschichte erzählt. Höre einfach zu, du musst es nicht glauben.


Sei nett zu dir selbst

Die wenigsten Menschen stehen splitternackt vor dem Spiegel und sind zu 100 % mit sich zufrieden. Fange in kleinen Schritten an! Finde heraus, was dir an deinem Körper am besten gefällt. Vielleicht sind es deine grünen Augen, dein Bauchnabel, deine Lippen, deine Sommersprossen oder deine Nägel? Erinnere dich immer wieder daran, wie schön dieser Teil deines Körpers ist, betone ihn und hebe seine Besonderheit hervor. Ausreichend Bewegung ist wichtig für uns und unser Wohlbefinden. Aber was nützt es, ein teures Fitnessstudio-Abonnement abzuschließen, wenn man dann doch nicht hingeht? Quäle dich nicht auf ungeliebten Laufbändern, wenn es dich frustriert. Suche dir eine Sportart, die dir Spaß macht. Versuche es mit Yoga oder Radfahren. Auch ein langer Spaziergang kann deine Lebensgeister wecken und dir ein gutes Gefühl für deinen Körper geben.


Höre auf, andere zu verurteilen

Egal, welche Art von Körper du im Supermarkt oder im Fitnessstudio siehst, versuche, ihn nicht zu beurteilen, auch nicht in deinem Kopf. In unserer Welt gibt es jede Form und Größe, und oft können die Menschen nicht kontrollieren, mit welchem Körpertyp sie tatsächlich geboren wurden. Wenn du jedem erlaubst, er selbst zu sein, wirst du dich auch mit deinen eigenen Unvollkommenheiten wohler fühlen. Auch dieser Ratschlag ist leichter gesagt als getan. Ich weiß. Oft urteilen wir automatisch über andere, bevor wir es überhaupt merken.

Aber du kannst dich selbst dabei beobachten. Bewusstheit ist der erste Schritt.


Genieße dein Essen

Diäten sind Gift für unseren Körper. Sie führen selten zu dauerhaftem Erfolg und noch seltener machen sie uns glücklich. Versuche deshalb, deinen Körper nicht mit strengen Diätplänen oder Verboten zu quälen, sondern mit Genuss zu essen. Genieße deine Mahlzeiten und gönne dir Zeit zum Essen. Ernähre dich gesund, maßvoll, abwechslungsreich und so, wie es dein Körper verlangt. Gönne ihm auch mal Süßigkeiten oder fettige Speisen - ohne schlechtes Gewissen.


Lass dich verwöhnen

Sich in seiner Haut wohlfühlen ist nicht nur ein Sprichwort, sondern es steckt viel Wahrheit in diesem Ausdruck. Die Haut ist unser größtes Organ und will gepflegt werden. Innehalten, entspannen, Sex haben. Liebe machen schafft eine gute Verbindung zu Ihrem Körper, Orgasmen setzen Glückshormone frei und dein allgemeines Wohlbefinden wird gesteigert.


Akzeptiere die Zeichen deiner Erfahrung

Dein Körper ist eine sichtbare Erinnerung an deine Erfahrungen und an vergangene Ereignisse in deinem Leben - sowohl an gute als auch an schlechte. Hast du nach einer Operation Narben auf deiner Haut? Sie sind eine Erinnerung an dich und an einen Moment, in dem du besonders widerstandsfähig warst! Hast du eine Tätowierung aus der Vergangenheit? Auch das war eine bewusste, mutige Entscheidung - und die richtige zum damaligen Zeitpunkt.


 

WIE MAN AUF DER TIEFSTEN MENTALEN EBENE ZUGANG ZUM INNEREN SELBSTVERTRAUEN FINDET.


Die Beziehung zu deinem Körper zu ändern, indem du glückliche Gedanken und Affirmationen erzwingst, funktioniert auf lange Sicht nicht, weil diese Methoden auf der bewussten Ebene angesiedelt sind und nur etwa 5 % unserer geistigen Kapazität in Anspruch nehmen.


Als menschliche Wesen sind wir fest dazu verdrahtet, Niederlagen zu vermeiden, aber wir sind auch fest dazu verdrahtet, uns in Richtung Vergnügen und weg vom Schmerz zu bewegen. Diese Situation führt zu inneren Konflikten und ist mit Schmerz und Unbehagen verbunden. Willst du das? Nein, natürlich nicht. Wenn du genug von der Frustration hast, wirst du schließlich aufgeben und deinem Verlangen nachgeben! Das kann ein Teufelskreis sein, der dein Selbstwertgefühl und dein Selbstvertrauen untergraben kann.


Unsere Beziehung zu unserem Körper basiert auf vielen verborgenen emotionalen Antrieben und beinhaltet komplexe psychologische Aspekte, die auf einer tieferen Ebene wirken. Wenn wir also in der Lage sind, diese anderen 95 % unserer inneren Ressourcen anzuzapfen und die Veränderung auf dieser tiefen, unbewussten Ebene vorzunehmen, gibt es keinen Kampf.

Das heißt, wenn du deine Schamgefühle auf der unbewussten Ebene umprogrammierst, brauchst du keine Willenskraft einzusetzen, um dich zu zwingen, so zu sein, wie du sein willst. Stattdessen kann dies ganz natürlich und automatisch geschehen. Dein unbewusstes System arbeitet 24/7 im Hintergrund für dich. Es verfolgt zwanzig Millionen Bits an Informationen pro Sekunde, darunter deinen Atem, deinen Blutkreislauf, dein Nagelwachstum und alles andere. Dieser Prozess läuft automatisch ab, ohne dass du dir dessen bewusst bist, weil es von Natur aus so programmiert ist.





Du kannst also dein Unterbewusstsein einen gesunden Lebensstil für dich führen lassen, ohne dich bewusst dazu zwingen zu wollen. Ohne Selbstbeschränkung. Ohne Diäten oder Affirmationen, die sowieso nicht funktionieren! Keine Kämpfe mehr mit sich selbst. Nur ein einfacher, kongruenter gesunder Lebensstil, intuitive, unterstützende, liebevolle Gedanken und ein glücklicher Körper, auf den Sie stolz sind.



VERABSCHIEDEN SIE SICH VON SELBSTBESCHRÄNKUNGEN!


Verabschiede dich von Selbstbeschränkungen und Affirmationen und stelle auf natürliche Weise und mit Leichtigkeit eine gesunde Beziehung zu deinem Körper her. Die Wahrheit ist, dass das innere Selbstvertrauen nicht mit einer Entscheidung im Kopf beginnt, sondern seine Wurzeln auf einer unbewussten, automatischen Ebene hat.


Transformative Sitzungen mit mir werden dir sicherlich helfen, dein inneres Selbstvertrauen, dein emotionales Gleichgewicht, deinen Sinn und deinen Spaß zu finden oder wiederzuerlangen. du wirst Stress auf der tiefsten Ebene abbauen und deine mentale und emotionale Stabilität kultivieren. Diese Stabilität ist die Grundlage für sinnvolles Wachstum und ein erfülltes Leben.


Ich glaube, dass wir mit einem angeborenen Selbstvertrauen und einer liebevollen Beziehung zu unserem Körper geboren wurden!
Nell Puetter

Transformatives Inside-Out-Coaching mit mir basiert auf dem Prinzip, dass wir alle mit einem Bauplan für eine natürliche Motivation zum Gedeihen und Wohlbefinden geboren werden, und ich glaube, dass wir mit einem angeborenen Selbstvertrauen und einer liebevollen Beziehung zu unserem Körper geboren wurden. Dieses Phänomen ist bei kleinen Kindern offensichtlich - sie essen, wenn sie hungrig sind. Sie hören auf zu essen, wenn sie sich satt fühlen. Sie haben ein gesundes Gewicht und fühlen sich wohl in ihrer Haut. Und so war es auch einmal bei Ihnen!


Aber irgendwie hat ein Teil von uns im Laufe der Zeit diese destruktiven Gedanken und negativen Überzeugungen über unseren Körper entwickelt, als wir mit einer bestimmten Schwierigkeit im Leben fertig werden mussten. Aber dieser alte Bewältigungsmechanismus nützt uns nicht mehr! Deshalb möchte ich dir helfen, ihn ein für alle Mal neu zu verdrahten!


Als Unconscious Mind und zertifizierter Core Transformation® Coach habe ich schon vielen Menschen geholfen, sich ein für alle Mal auf der tiefsten Ebene neu zu verdrahten, und sie konnten sanft zu einem gesunden Lebensstil übergehen.


In individuellen 1:1-Sitzungen führe ich dich Schritt für Schritt durch den Transformationsprozess und helfe dir, dich auf gesunde Gewohnheiten und unterstützende Gedanken umzustellen, damit du deine Beziehung zu deinem Körper verändern kannst. Von innen nach außen. Für immer.


Du wirst ein Meister deiner inneren und mentalen Ressourcen werden. Du wirst in der Lage sein, unerwünschte einschränkende Überzeugungen, Gedanken und Verhaltensweisen zu erforschen und zu verändern. Wenn du dich mit deinem Unterbewusstsein verbündest, um dein Ziel zu erreichen, kannst du dich leicht für einen neuen, gesunden Lebensstil entscheiden.


 

EINE DESTRUKTIVE BEZIEHUNG ZU IHREM KÖRPER FÜHRT ZU INNEREN KONFLIKTEN UND MEHR FRUSTRATION...


Leider kostet dich eine destruktive Beziehung zu deinem Körper sehr viel... Ich habe mit Menschen gearbeitet, die über ihr Körperbild verzweifelt waren. Ihr Selbstvertrauen und ihr Leben waren beeinträchtigt, und sie schämten sich für ihren Körper.


Eine übergewichtige Frau sagte zum Beispiel: "Ich habe keinen Partner, weil ich meinen Körper hasse", und ein Mann sagte: "Ich frage nicht nach einer Beförderung, weil ich denke, dass die Leute mich für schwach halten, weil ich mein Gewicht nicht kontrollieren kann." Diese negativen Gedanken sind weit davon entfernt, wahr zu sein!


Solche inneren Konflikte können jedoch eine der überwältigendsten und frustrierendsten Phasen des Lebens sein, die zu schlechten Leistungen, Sorgen, Verzögerungen beim Erreichen von Zielen, Unzufriedenheit usw. führen.


Dieser innere Dialog führt zu einer Negativspirale des Steckenbleibens und behindert Ihre Fähigkeit, ein glückliches Leben zu führen. Er kann auch zu geringem Selbstwertgefühl und Selbstzweifeln führen und die Ursache für Abhängigkeiten sein, die Ihre Beziehungen und Ihre Gesundheit beeinträchtigen...



"Es ist an der Zeit, eine gesunde Beziehung zu deinem Körper zurückzufordern und die Blaupause des Selbstvertrauens zu reaktivieren, mit der du geboren wurdest. Es ist an der Zeit, sich gesund und energiegeladener zu fühlen und das Leben mit neuer Gelassenheit zu genießen!"
Nell Puetter

Um sich vollständig von einer destruktiven Beziehung zu deinem Körper zu befreien, musst du dich auf einer tieferen Ebene neu verkabeln, ohne deine Gedanken kontrollieren zu müssen.

Erst wenn du dich auf der tiefsten Ebene neu verdrahtest, siehst du deinen Körper aus einer neuen Perspektive, und du wirst ganz natürlich gesunde Nahrungsmittel wählen und liebevolle Gedanken denken, ohne überhaupt darüber nachzudenken!

Ich glaube, dass eine liebevolle Beziehung zu unserem Körper ein angeborener Teil unseres Wesens ist. Ich helfe dir, dich neu zu verkabeln! Auf diese Weise kannst du deinen neuen gesunden Lebensstil genießen und in kürzester Zeit maximale Ergebnisse erzielen, ohne mit dir selbst zu hadern. Ich kann es möglich machen, ohne dir Willenskraft aufzudrängen.


Mit der hochmodernen, sanften Core Transformation®-Methode ist es einfach, einen gesunden Lebensstil auf der tiefsten Ebene zu installieren. Du denkst konstruktive Gedanken, wählst automatisch gesunde und nährstoffreiche Lebensmittel, ohne darüber nachzudenken, weil du keinen Müll essen willst.


Stell dir ein Leben vor, in dem du nie wieder eine Diät machen und dich einschränken musst, denn wenn du auf der unbewussten Ebene gesunde Programme installierst, triffst du auf natürliche Weise für immer gesunde Entscheidungen!


Wenn dich das anspricht, wirst du die individuellen Core Transformation®-Sitzungen sicher lieben. Nimm Kontakt auf und lass uns gemeinsam deine Beziehung zu deinem Körper verändern und das innere Selbstvertrauen, mit dem du geboren wurdest, wieder aktivieren - für immer.


Über die Innere Transformationsreise:

"Brauche ich ein Transformations-Coaching für innere Arbeit?" ist eine der Fragen, die mir am häufigsten gestellt wird. Nun, meine Antwort ist immer die gleiche: Ja.


Ja, du brauchst ein transformatives Coaching für innere Arbeit. Und ich sage das nicht nur, weil ich ein Transformationscoach bin. Ich sage das, weil die innere Arbeit jedem einen bewussten Platz zum Wachsen bietet. Jeder hat eine Blaupause, und wir sind dazu bestimmt, uns vorwärts zu bewegen und uns zu entwickeln. Und so kultiviert die innere Transformationsarbeit innere Kraft, Vertrauen, Weisheit, Widerstandsfähigkeit und Stabilität in uns und hilft uns, uns zu sinnvollem Wachstum auszuweiten.


Indem wir unser Handeln und Sein auf unseren wahren Kern ausrichten, erhalten wir Zugang zu unserer Kernweisheit und erfüllen unser Handeln mit wahrer Leidenschaft und Zielsetzung.

Starke und weise Führungspersönlichkeiten werden so zu einer Kraft in der Gesellschaft, die sich ausdehnt und zum Wohlbefinden der Menschen um sie herum beiträgt.


Wenn du dich davon angesprochen fühlst und dir die Idee gefällt, dein volles Potenzial, das bereits vorhanden ist, jetzt auszuschöpfen, dann lass es uns herausfinden.


Hier ist deine Gelegenheit, ein kostenloses Erstgespräch mit mir zu buchen, um deine Fragen zu klären.


Wenn dich etwas anspricht und du bereits zu erkennen beginnst, was du bereits als Blaupause hast, um in jedem einzelnen Bereich deines Lebens zu gedeihen, dann wollen wir das für dich wirklich beschleunigen.


Hier ist deine Gelegenheit, ein kostenloses Erstgespräch mit mir zu buchen, um deine Situation zu besprechen, damit wir gemeinsam herausfinden können, wie du am besten in die Lage versetzt wirst, die Ergebnisse zu erzielen, die du dir wünschst.

 

ÜBER NELL PUETTER


Meine Mission ist es, Leistungsträger durch innere Transformationsarbeit zu befähigen und dabei zu helfen, unerwünschte Gefühle, Verhaltensweisen oder Gedanken zu verändern. Das Ergebnis ist, dass du in der Welt, für die du bestimmt bist, etwas bewirken kannst, sowohl auf beruflicher als auch auf persönlicher Ebene.


Durch meine Erfahrung im Coaching von Führungskräften habe ich gesehen, wie viele Fachleute jahrelang mit denselben Problemen zu kämpfen hatten. Obwohl sie ihr Problem auf intellektueller Ebene perfekt verstanden und über die notwendigen Fähigkeiten verfügten, hinderte sie etwas daran, ihr wahres Potenzial zu leben.



 

We're here for you, ready to embark on the path of enhanced performance and lasting happiness. Reach out to us to schedule your PROHSPER training – a step toward a brighter, more fulfilling future for you and your team.

FREE PsyCap Assessment >>>


To find out how much Psychological Capital you possess, we have created a PROHSPER Assessment. Discover (in 3 minuets) how much mental power you have to slice through the ups and downs in the ocean of life >>> HERE >>>




19 views0 comments

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page