DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung von Puetter Transformative Coaching & Consulting, Core Calmfidence® und Calmfidence®

Diese Website sammelt einige personenbezogene Daten von ihren Benutzern.

Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung der den Benutzer betreffenden Daten besteht darin, es dem Eigentümer zu ermöglichen, seinen Dienst bereitzustellen, seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, auf Durchsetzungsersuchen zu reagieren, seine Rechte und Interessen (oder die seiner Benutzer oder Dritter) zu schützen und zu erkennen böswillige oder betrügerische Aktivitäten sowie Folgendes: Werbung, Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, Anzeige von Inhalten externer Plattformen, Interaktion mit Live-Chat-Plattformen, SPAM-Schutz, Traffic-Optimierung und -Verteilung, Analytik, Abwicklung von Zahlungen, Remarketing und Behavioral Targeting, Tag-Management , Benutzerdatenbankverwaltung, Plattformdienste und Hosting, Interaktion mit Support- und Feedback-Plattformen, Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen, Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen, Kommentieren von Inhalten, Umgang mit produktivitätsbezogenen Aktivitäten und kommerzielle Zugehörigkeit.

Für spezifische Informationen zu den für jeden Zweck verwendeten personenbezogenen Daten kann sich der Benutzer auf den Abschnitt „Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten“ unten beziehen:

Benutzer können unterschiedlichen Schutzstandards unterliegen und daher können für einige breitere Standards gelten. Um mehr über die Schutzkriterien zu erfahren, können Benutzer den Abschnitt „Anwendbarkeit“ lesen. 

Registrierung auf dieser Website


Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden.

Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden von uns solange gespeichert, wie Sie auf unserer Website registriert sind und danach gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

Teilnahme am Privacy Shield: Datenübermittlungen aus der EU und der Schweiz in die Vereinigten Staaten

Der Eigentümer beteiligt sich an dem EU-US Privacy Shield Framework und dem Swiss-US Privacy Shield Framework, wie sie vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus der Europäischen Union und der Schweiz übertragen werden, festgelegt wurden, und erfüllt diese Die Vereinigten Staaten. Die unten aufgeführten Richtlinien und Rechte gelten daher gleichermaßen und ausdrücklich für Benutzer aus der Schweiz, sofern nicht anders angegeben. Der Eigentümer hat dem Handelsministerium bescheinigt, dass er sich an die Privacy Shield-Prinzipien hält.

Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Privacy Shield-Prinzipien gelten die Privacy Shield-Prinzipien. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und die Zertifizierung des Eigentümers einzusehen, besuchen Sie bitte  https://www.privacyshield.gov/  (oder finden Sie den direkten Link zur Zertifizierungsliste der Privacy Shield-Teilnehmer, die vom Handelsministerium geführt wird  https://www.privacyshield.gov/list ).

 

Was bedeutet das für den europäischen Nutzer?

Der Eigentümer ist für die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die er im Rahmen des Privacy Shield Framework von Personen aus der Europäischen Union erhält, und verpflichtet sich, die verarbeiteten personenbezogenen Daten den Privacy Shield-Prinzipien zu unterwerfen.

 

Dies beinhaltet vor allem das Recht von Einzelpersonen auf Zugang zu ihren vom Eigentümer verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Der Eigentümer hält sich auch an die Privacy Shield-Prinzipien für alle Weiterleitungen personenbezogener Daten aus der EU, was bedeutet, dass er im Falle einer Weiterleitung an Dritte haftbar bleibt.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Privacy Shield Framework empfangen oder übertragen werden, unterliegt der Eigentümer den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der FTC, sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders angegeben.

 

Der Eigentümer ist ferner verpflichtet, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offenzulegen, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

Streitbeilegung unter dem Privacy Shield

In Übereinstimmung mit den Privacy Shield-Prinzipien verpflichtet sich der Eigentümer, Beschwerden über seine Erhebung oder Verwendung der personenbezogenen Daten des Benutzers zu lösen. Personen aus der Europäischen Union mit Anfragen oder Beschwerden zu dieser Privacy Shield-Richtlinie sollten sich zunächst unter den am Anfang dieses Dokuments angegebenen Kontaktdaten mit dem Hinweis „Privacy Shield“ an den Eigentümer wenden und erwarten, dass die Beschwerde innerhalb von 30 Tagen bearbeitet wird.

Falls der Eigentümer keine zufriedenstellende oder rechtzeitige Antwort liefert, hat der Benutzer die Möglichkeit, kostenlos eine unabhängige Streitbeilegungsstelle einzubeziehen.

In diesem Zusammenhang hat der Eigentümer zugestimmt, mit dem von den EU-Datenschutzbehörden (DPAs) eingerichteten Gremium zusammenzuarbeiten und den Empfehlungen des Gremiums in Bezug auf aus der EU übermittelte Daten Folge zu leisten. Der Benutzer kann daher den Eigentümer unter der am Anfang dieses Dokuments angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren, um an die entsprechenden DPA-Kontakte weitergeleitet zu werden.

 

Unter bestimmten Bedingungen – die dem Benutzer vollständig auf der Privacy Shield-Website ( https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint ) zur Verfügung stehen – kann der Benutzer bei anderen Streitigkeiten ein bindendes Schiedsverfahren einleiten Abwicklungsverfahren ausgeschöpft sind.

 

Waren und Dienstleistungen online verkaufen

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden verwendet, um dem Benutzer Dienstleistungen zu erbringen oder Waren zu verkaufen, einschließlich Zahlung und möglicher Lieferung.
Die zur Durchführung der Zahlung erhobenen personenbezogenen Daten können die Kreditkarte, das für die Überweisung verwendete Bankkonto oder jedes andere vorgesehene Zahlungsmittel umfassen. Die Art der von dieser Website erfassten Daten hängt vom verwendeten Zahlungssystem ab.

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+

 

Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben.

 

Ihre Aktivitäten können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die Aktivitäten der Nutzer oder gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. 

Newsletter-Daten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang einverstanden sind Newsletter. Weitere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs eingegebenen Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (zB E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Youtube


Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps


Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.  

​​​Online-Marketing und Affiliate-Programme


Amazon-Partnerprogramm


Die Betreiber dieser Seiten nehmen am Partnerprogramm von Amazon EU teil. Amazon.co.uk bindet auf unseren Seiten Werbeanzeigen und Links zur Website Amazon.co.uk ein, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Amazon verwendet Cookies, um die Herkunft von Bestellungen nachzuvollziehen. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt haben.

Die Speicherung von „Amazon-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur über die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung ermittelt werden kann.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

 

Zahlungsanbieter


PayPal
Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Zahlung per PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.rl et Cie, SCA, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“).

Bei Auswahl der Zahlung per PayPal werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Ein Widerruf berührt nicht die Gültigkeit vergangener Datenverarbeitungsvorgänge. 

Klarna
Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Zahlung mit den Diensten von Klarna an. Anbieter ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“).

Klarna bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten (zB Ratenkauf) an. Wenn Sie sich für die Zahlung mit Klarna (Klarna Checkout-Lösung) entscheiden, erhebt Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Einzelheiten hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Klarna unter folgendem Link entnehmen: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna verwendet Cookies, um die Nutzung der Klarna Checkout-Lösung zu optimieren. Die Optimierung der Checkout-Lösung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und keinen Schaden anrichten. Sie verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Details zur Verwendung von Klarna-Cookies können folgendem Link entnommen werden: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 par. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Ein Widerruf berührt nicht die Gültigkeit vergangener Datenverarbeitungsvorgänge.

Banküberweisung
Auf unserer Website bieten wir unter anderem die Zahlung per „Sofortüberweisung“ an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (nachfolgend „Sofort GmbH“).

Mit Hilfe des Verfahrens „Sofortüberweisung“ erhalten wir von der Sofort GmbH in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung und können unmittelbar mit der Erfüllung unserer Verpflichtungen beginnen.

Wenn Sie die Zahlungsart „Sofortüberweisung“ gewählt haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, die sich daraufhin in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Nach dem Login prüft die Sofort GmbH automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns anhand der von Ihnen übermittelten TAN durch. Es sendet uns dann umgehend eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Login prüft es außerdem automatisch Ihren Umsatz, den Kreditrahmen des Dispokredits sowie die Existenz anderer Konten und deren Salden.

Dabei werden neben der PIN und der TAN auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Ihre persönlichen Daten an die Sofort GmbH übermittelt. Zu Ihren personenbezogenen Daten gehören Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Die Übermittlung dieser Daten ist erforderlich, um Ihre Identität zweifelsfrei festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 par. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Ein Widerruf berührt nicht die Gültigkeit vergangener Datenverarbeitungsvorgänge.

Einzelheiten zur Zahlung mit Sofortüberweisung entnehmen Sie folgenden Links: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kreditkarte“ des Zahlungsdienstleisters Stripe erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland, auf den wir übergehen auf Ihren während des Bestellvorgangs gemachten Angaben sowie Angaben zu Ihrer Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, ggf. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer). Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd. weitergegeben. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms.

 

Amazon
Die Bestellabwicklung erfolgt über den Dienstleister „Amazon“ (Amazon EU S.à rl, 5, Rue Plaetis 2338, Luxemburg) im Rahmen des „Versands durch Amazon“ (= Fulfillment by Amazon). Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung an Amazon weitergegeben. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur soweit dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Details zum Datenschutz bei Amazon sowie die Datenschutzerklärung von Amazon können Sie unter folgendem Link einsehen: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Arten von erhobenen Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die diese Website selbst oder durch Dritte erhebt, gehören Cookies; Nutzungsdaten; Vorname; Nachname; Land; E-Mail-Addresse; Postleitzahl; Telefonnummer; Bei der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten.

Vollständige Einzelheiten zu jeder Art von erhobenen personenbezogenen Daten sind in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder in spezifischen Erklärungstexten enthalten, die vor der Datenerhebung angezeigt werden.


Personenbezogene Daten können vom Benutzer freiwillig bereitgestellt oder im Falle von Nutzungsdaten automatisch bei der Nutzung dieser Website erhoben werden.


Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Website angeforderten Daten obligatorisch, und die Nichtbereitstellung dieser Daten kann es dieser Website unmöglich machen, ihre Dienste bereitzustellen. In Fällen, in denen diese Website ausdrücklich angibt, dass einige Daten nicht obligatorisch sind, steht es den Benutzern frei, diese Daten ohne Folgen für die Verfügbarkeit oder das Funktionieren des Dienstes nicht zu übermitteln.


Benutzer, die sich nicht sicher sind, welche personenbezogenen Daten obligatorisch sind, können sich gerne an den Eigentümer wenden.
Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderer Tracking-Tools – durch diese Website oder durch die Inhaber von Drittdiensten, die von dieser Website verwendet werden, dient dem Zweck, den vom Benutzer gewünschten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu allen anderen in diesem Dokument beschriebenen Zwecken und in der Cookie-Richtlinie, falls vorhanden.

Benutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die über diese Website erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten haben, die Daten an den Eigentümer weiterzugeben.

Art und Ort der Datenverarbeitung


Verarbeitungsmethoden
Der Eigentümer ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder unbefugte Zerstörung der Daten zu verhindern.
Die Datenverarbeitung erfolgt mithilfe von Computern und/oder IT-gestützten Tools nach organisatorischen Verfahren und Modalitäten, die eng mit den angegebenen Zwecken verbunden sind. Zusätzlich zum Eigentümer können die Daten in einigen Fällen bestimmten Arten von Verantwortlichen zugänglich sein, die am Betrieb dieser Website beteiligt sind (Verwaltung, Verkauf, Marketing, Rechtsabteilung, Systemadministration) oder externen Parteien (z. technische Dienstleister, Postboten, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die ggf. vom Eigentümer als Datenverarbeiter ernannt werden. Eine aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit beim Eigentümer angefordert werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Der Eigentümer kann personenbezogene Daten in Bezug auf Benutzer verarbeiten, wenn einer der folgenden Fälle zutrifft:

Benutzer haben ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt. Hinweis: Gemäß einigen Gesetzen kann es dem Eigentümer gestattet sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, bis der Benutzer einer solchen Verarbeitung widerspricht („Opt-out“), ohne dass er sich auf eine Einwilligung oder eine andere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen muss. Dies gilt jedoch nicht, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten dem europäischen Datenschutzrecht unterliegt;
Die Bereitstellung von Daten ist für die Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder für vorvertragliche Verpflichtungen desselben erforderlich;


die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Eigentümer unterliegt;
die Verarbeitung steht im Zusammenhang mit einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Eigentümer übertragen wurde;
Die Verarbeitung ist für die Zwecke der berechtigten Interessen des Eigentümers oder eines Dritten erforderlich.


In jedem Fall hilft der Eigentümer gerne bei der Klärung der spezifischen Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, und insbesondere, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine für den Abschluss eines Vertrages erforderliche Anforderung ist.

Platz
Die Daten werden in den Geschäftsstellen des Eigentümers und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden.

Abhängig vom Standort des Benutzers können Datenübertragungen die Übertragung der Daten des Benutzers in ein anderes Land als das eigene beinhalten. Um mehr über den Ort der Verarbeitung solcher übertragener Daten zu erfahren, können Benutzer den Abschnitt mit Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten einsehen.

Wenn breitere Schutzstandards gelten, haben die Nutzer auch das Recht, sich über die Rechtsgrundlagen von Datenübermittlungen in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation zu informieren, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehr Ländern gegründet wurde, wie z. B. die UN , und über die Sicherheitsmaßnahmen, die der Eigentümer zum Schutz seiner Daten ergriffen hat.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, können Benutzer mehr erfahren, indem sie die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments überprüfen oder sich beim Eigentümer unter Verwendung der im Abschnitt „Kontakt“ bereitgestellten Informationen erkundigen.

Aufbewahrungszeit
Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Deswegen:

Personenbezogene Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer erhoben werden, werden aufbewahrt, bis dieser Vertrag vollständig erfüllt ist.
Personenbezogene Daten, die zum Zweck der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Benutzer können spezifische Informationen zu den vom Eigentümer verfolgten legitimen Interessen in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments finden oder sich an den Eigentümer wenden.


Dem Eigentümer kann gestattet werden, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn der Benutzer einer solchen Verarbeitung zugestimmt hat, solange diese Zustimmung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht durchgesetzt werden.

Rechte der Benutzer

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben. Benutzer mit Anspruch auf umfassendere Schutzstandards können alle nachstehend beschriebenen Rechte ausüben.

 

In allen anderen Fällen können sich Benutzer beim Eigentümer erkundigen, welche Rechte für sie gelten.

Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Benutzer haben das Recht, ihre Einwilligung zu widerrufen, wenn sie zuvor ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben. 

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten. Nutzer haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Einzelheiten finden Sie im entsprechenden Abschnitt weiter unten.

  • Greifen Sie auf ihre Daten zu. Benutzer haben das Recht zu erfahren, ob Daten vom Eigentümer verarbeitet werden, Auskunft über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der Daten zu erhalten, die verarbeitet werden.

  • Prüfen und Abhilfe schaffen. Benutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur zu verlangen.

  • Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten. Nutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall verarbeitet der Eigentümer seine Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung.

  • Lassen Sie ihre personenbezogenen Daten löschen oder anderweitig entfernen. Benutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung ihrer Daten vom Eigentümer zu verlangen.

  • Ihre Daten erhalten und an einen anderen Verantwortlichen übertragen lassen. Nutzer haben das Recht, ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, soweit technisch machbar, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung gilt, sofern die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.

  • Klage einreichen. Nutzer haben das Recht, eine Beschwerde bei ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Anwendbarkeit umfassenderer Schutzstandards

Während die meisten Bestimmungen dieses Dokuments alle Benutzer betreffen, gelten einige Bestimmungen ausdrücklich nur, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten umfassenderen Schutzstandards unterliegt.

Solche umfassenderen Schutzstandards gelten, wenn die Verarbeitung:

  • von einem Eigentümer mit Sitz in der EU durchgeführt wird;

  • betrifft die personenbezogenen Daten von Benutzern, die sich in der EU befinden, und bezieht sich auf das Angebot von bezahlten oder unbezahlten Waren oder Dienstleistungen für solche Benutzer;

  • betrifft die personenbezogenen Daten von Benutzern, die sich in der EU befinden, und ermöglicht dem Eigentümer, das Verhalten dieser Benutzer in der EU zu überwachen.

Cookie-Richtlinie 

Dieses Dokument informiert Benutzer über die Technologien, die dieser Website helfen, die unten beschriebenen Zwecke zu erreichen. Solche Technologien ermöglichen dem Eigentümer den Zugriff und die Speicherung von Informationen (z. B. durch die Verwendung eines Cookies) oder die Nutzung von Ressourcen (z. B. durch Ausführen eines Skripts) auf dem Gerät eines Benutzers, wenn dieser mit dieser Website interagiert.

Hiermit informiert der Websitebetreiber die Nutzer der Website über die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Speichertechnologien (nachfolgend „Cookies“) auf dieser Website.

 

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webbrowser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, um bestimmte Informationen zu speichern. Beim nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen an unsere Website („First-Party-Cookie“) oder eine andere Website, zu der das Cookie gehört („Third-Party-Cookie“) zurückgesendet.

Durch die im Cookie abgelegten und zurückgesendeten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass der Nutzer diese Website bereits mit dem Webbrowser seines Endgeräts aufgerufen und besucht hat. Wir verwenden diese Informationen, um dem Benutzer die Website gemäß seinen Präferenzen optimal anzuzeigen.

Auf dem Endgerät wird jedoch nur das Cookie selbst identifiziert. Eine darüberhinausgehende Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn der Nutzer uns seine ausdrückliche Einwilligung erteilt oder diese Speicherung zwingend erforderlich ist, um den angebotenen und abgerufenen Dienst nutzen zu können.

 

Zustimmung zur Verwendung von Cookies
Cookies, die für die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website nicht unbedingt erforderlich sind, werden nur nach erteilter Zustimmung verwendet. Durch die Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Der Nutzer kann seine Cookie-Einstellungen jederzeit individuell anpassen, indem er beispielsweise einzelne Cookie-Kategorien aktiviert oder deaktiviert.

Wie der Nutzer Cookies (einschließlich der unbedingt notwendigen Cookies) in seinem Browser generell deaktivieren oder löschen kann, ist unter dem Punkt „Deaktivierung oder Löschung aller Cookies“ beschrieben.


Rechtliche Grundlage
 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. 6 abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (zB Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Wenn der Nutzer auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt hat, beruht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung auf Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sofern keine Einwilligung abgefragt wird, ist unser berechtigtes Interesse (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und Dienste) im Sinne von Art. 6 abs. 1 p. 1 lit. f DSGVO bildet die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies.

 

Kategorien der verwendeten Cookies
Je nach Zweck und Funktion unterteilen wir die von der Website verwendeten Cookies in folgende Kategorien:

  1. Unbedingt erforderliche Cookies

  2. Funktionale Cookies

  3. Leistungs-Cookies

  4. Marketing-/Drittanbieter-/Zustimmungs-Cookies

 

Notwendige Cookies stellen sicher, dass diese Website oder dieser Dienst ordnungsgemäß funktioniert. Das bedeutet, dass diese Website oder dieser Dienst ohne diese Cookies nicht wie vorgesehen genutzt werden kann. Diese Art von Cookies wird nur vom Betreiber der Website verwendet (Erstanbieter-Cookies) und alle in den Cookies gespeicherten Informationen werden nur an diese Website gesendet.

 

1. Unverzichtbare Cookies

Essentielle Cookies können nicht einzeln deaktiviert oder aktiviert werden. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Cookie-Einstellungen anzupassen oder Cookies in seinem Browser generell zu deaktivieren (siehe Punkt „Deaktivierung oder Löschung aller Cookies“).

 

2. Funktionale Cookies
Funktionale Cookies ermöglichen es dieser Website, die bereitgestellten Informationen, wie beispielsweise den Benutzernamen oder die Sprachauswahl, zu speichern und dem Benutzer basierend auf diesen Informationen verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Der Nutzer kann der Verwendung von funktionalen Cookies jederzeit widersprechen, indem er seine Cookie-Einstellungen entsprechend anpasst.

 

3. Leistungs-Cookies
Performance-Cookies sammeln Informationen darüber, wie diese Websites verwendet werden, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu ermitteln, ob und welche Unterseiten dieser Website besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer besonders interessieren. Wir erfassen die Anzahl der Seitenaufrufe, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die Verweildauer auf der Website, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe unsere Nutzer zu uns geführt haben, das Land, die Region und ggf. die Stadt, von der aus der Zugriff erfolgt. Außerdem erfassen wir Bewegungen, zB „Klicks“ und Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche dieser Website für unsere Nutzer besonders interessant sind. Dadurch können wir die Inhalte dieser Website gezielter auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abstimmen und unser Angebot verbessern. Die übermittelte IP-Adresse eines Rechners wird automatisch anonymisiert und erlaubt uns keine Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer.

Wir behalten uns vor, die mittels Cookies gewonnenen Informationen aus einer anonymisierten Analyse des Nutzungsverhaltens der Nutzer der Webseiten auch zu verwenden, um gezielte Werbung für unsere Produkte anzuzeigen. Wir glauben, dass der Nutzer davon profitiert, weil wir Werbung oder Inhalte anzeigen, von denen wir aufgrund des Surfverhaltens annehmen, dass sie den Interessen des Nutzers entsprechen.

Der Nutzer der Website hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, gegen die ihn betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Zur Geltendmachung dieser und weiterer Betroffenenrechte kann sich eine betroffene Person jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden. 

Der Nutzer der Website kann der Verwendung von Performance-Cookies jederzeit widersprechen, indem er seine Cookie-Einstellungen entsprechend anpasst.

 

4. Marketing-/Cookies von Drittanbietern


Marketing-/Drittanbieter-/Zustimmungs-Cookies stammen unter anderem von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, zB um gezielte Werbung für den Benutzer zu erstellen.

Auf Grundlage der Einwilligung des Website-Benutzers wird das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird, oder, falls Sie dort ansässig sind, verwendet der EU, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“), wird innerhalb dieses Onlineangebotes verwendet.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Anmeldung bei Facebook Connect
Anstatt sich direkt auf unserer Website zu registrieren, können Sie sich bei Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Wenn Sie sich für die Registrierung bei Facebook Connect entscheiden und auf die Schaltfläche „Mit Facebook anmelden“ / „Mit Facebook verbinden“ klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Facebook-Profil mit unserer Website oder unseren Diensten verknüpft. Über diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind hauptsächlich:

Facebook Name

Facebook-Profil und Titelbild

Facebook-Titelbild

E-Mail-Adresse bei Facebook hinterlegt

Facebook id

Facebook-Freundeslisten

Facebook Likes („Gefällt mir“-Stimmen)

Geburtstag

Geschlecht

Land

Sprache

 

Diese Informationen werden verwendet, um Ihr Konto einzurichten, bereitzustellen und zu personalisieren.

Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und der Facebook-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/legal/terms/.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interesse an bestimmten, anhand der Webseiten ermittelten Themen oder Produkten) aufweisen besucht), die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend gelten generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

 

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

 

Der Nutzer kann der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung seiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads jederzeit über die Cookie-Einstellungen widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen dem Nutzer innerhalb von Facebook angezeigt werden, kann der Nutzer die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/ Einstellungen?tab=Anzeigen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, dh sie werden auf alle Geräte wie Desktop-Rechner oder mobile Geräte angewendet.

Der Nutzer kann dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (https://optout.networkadvertising.org/), zusätzlich über die US-amerikanische Seite (https:// www.aboutads.info/choices) oder über die europäische Website (https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/).

Wenn der Nutzer der entsprechenden Datenerhebung nicht (mehr) zustimmen möchte, kann er unter folgendem Link der Datenerhebung widersprechen und diese deaktivieren:

https://de-de.facebook.com/help/769828729705201/

 

Der Nutzer kann der Verwendung von Marketing-Cookies jederzeit widersprechen, indem er seine Cookie-Einstellungen entsprechend anpasst.

 

Deaktivierung oder Löschung aller Cookies
Der Nutzer kann seinen Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät generell verhindert wird oder er jedes Mal gefragt wird, ob er mit dem Setzen von Cookies einverstanden ist. Einmal gesetzte Cookies können vom Nutzer jederzeit gelöscht werden. Wie das funktioniert, ist in der Hilfefunktion des jeweiligen Webbrowsers beschrieben.

 

Eine generelle Deaktivierung von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieser Website führen.

Der Einfachheit halber werden alle diese Technologien in diesem Dokument als „Tracker“ definiert – es sei denn, es gibt einen Grund zur Unterscheidung.


Während Cookies beispielsweise sowohl in Web- als auch in mobilen Browsern verwendet werden können, wäre es ungenau, im Zusammenhang mit mobilen Apps über Cookies zu sprechen, da es sich um browserbasierte Tracker handelt. Aus diesem Grund wird der Begriff Cookies in diesem Dokument nur dort verwendet, wo er ausdrücklich auf diese bestimmte Art von Tracker hinweisen soll.

Einige der Zwecke, für die Tracker verwendet werden, können je nach geltendem Recht auch die Zustimmung des Benutzers erfordern. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit gemäß den Anweisungen in diesem Dokument frei widerrufen werden.

Diese Website verwendet Tracker, die direkt vom Eigentümer verwaltet werden (sogenannte „Erstanbieter“-Tracker) und Tracker, die von Dritten bereitgestellte Dienste ermöglichen (sogenannte „Drittanbieter“-Tracker). Sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben, können Drittanbieter auf die von ihnen verwalteten Tracker zugreifen.


Die Gültigkeits- und Ablaufzeiten von Cookies und anderen ähnlichen Trackern können je nach der vom Eigentümer oder dem jeweiligen Anbieter festgelegten Lebensdauer variieren. Einige von ihnen verfallen nach Beendigung der Browsersitzung des Benutzers.


Zusätzlich zu den Angaben in den Beschreibungen in jeder der nachstehenden Kategorien finden Benutzer genauere und aktuellere Informationen zur Angabe der Lebensdauer sowie alle anderen relevanten Informationen – wie z. B. das Vorhandensein anderer Tracker – in den verlinkten Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Drittanbieter oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer.

Aktivitäten, die für den Betrieb dieser Website und die Bereitstellung des Dienstes unbedingt erforderlich sind

Diese Website verwendet sogenannte „technische“ Cookies und andere ähnliche Tracker, um Aktivitäten durchzuführen, die für den Betrieb oder die Bereitstellung des Dienstes unbedingt erforderlich sind. 

Diese Art von Service ermöglicht es dieser Website, ihre Inhalte über Server in verschiedenen Ländern zu verbreiten und ihre Leistung zu optimieren.
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt von den Merkmalen und der Art und Weise ab, wie diese Dienste implementiert werden. Ihre Funktion besteht darin, die Kommunikation zwischen dieser Website und dem Browser des Benutzers zu filtern.
In Anbetracht der weiten Verbreitung dieses Systems ist es schwierig, die Orte zu bestimmen, an die die Inhalte, die möglicherweise die persönlichen Informationen des Benutzers enthalten, übertragen werden.

Cloudflare (Cloudflare Inc.)

Cloudflare ist ein Traffic-Optimierungs- und Verteilungsdienst von Cloudflare Inc.
Die Art und Weise, wie Cloudflare integriert ist, bedeutet, dass es den gesamten Datenverkehr über diese Website filtert, dh die Kommunikation zwischen dieser Website und dem Browser des Benutzers, während es auch ermöglicht, dass analytische Daten von dieser Website gesammelt werden.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookies und verschiedene Arten von Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes angegeben.

Diese Website verwendet sogenannte „technische“ Cookies und andere ähnliche Tracker, um Aktivitäten durchzuführen, die für den Betrieb oder die Bereitstellung des Dienstes unbedingt erforderlich sind.

So verwalten Sie Präferenzen und erteilen oder widerrufen Einwilligungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Tracker-bezogene Einstellungen zu verwalten und ggf. Einwilligungen zu erteilen und zu widerrufen:

Benutzer können Einstellungen in Bezug auf Tracker direkt in ihren eigenen Geräteeinstellungen verwalten, indem sie beispielsweise die Verwendung oder Speicherung von Trackern verhindern.

Darüber hinaus können Benutzer, wenn die Verwendung von Trackern auf Zustimmung basiert, diese Zustimmung erteilen oder widerrufen, indem sie ihre Einstellungen in der Cookie-Mitteilung festlegen oder diese Einstellungen über das entsprechende Widget für Zustimmungseinstellungen, sofern verfügbar, entsprechend aktualisieren.

Es ist auch möglich, über entsprechende Browser- oder Gerätefunktionen zuvor gespeicherte Tracker zu löschen, einschließlich derjenigen, die verwendet werden, um sich an die ursprüngliche Zustimmung des Benutzers zu erinnern.

Andere Tracker im lokalen Speicher des Browsers können gelöscht werden, indem der Browserverlauf gelöscht wird.

In Bezug auf Tracker von Drittanbietern können Benutzer ihre Einstellungen verwalten und ihre Zustimmung über den entsprechenden Opt-out-Link (sofern vorhanden) widerrufen, indem sie die in der Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters angegebenen Mittel verwenden oder den Drittanbieter kontaktieren.

 

Auffinden der Tracker-Einstellungen

Benutzer können beispielsweise Informationen zur Verwaltung von Cookies in den am häufigsten verwendeten Browsern unter den folgenden Adressen finden:

 

Benutzer können auch bestimmte Kategorien von Trackern verwalten, die in mobilen Apps verwendet werden, indem sie sich über entsprechende Geräteeinstellungen abmelden, wie z ).

 

Werbebranchenspezifische Opt-outs

Ungeachtet dessen können Benutzer den Anweisungen von folgen  IhreOnline-Auswahl  (EU), die  Netzwerkwerbeinitiative  (USA) und die  Allianz für digitale Werbung  (UNS),  DAAC  (Kanada),  DDAI  (Japan) oder andere ähnliche Dienste. Solche Initiativen ermöglichen es Benutzern, ihre Tracking-Präferenzen für die meisten Werbetools auszuwählen. Der Eigentümer empfiehlt daher, dass Benutzer diese Ressourcen zusätzlich zu den in diesem Dokument bereitgestellten Informationen nutzen.

Die Digital Advertising Alliance bietet eine Anwendung namens  App-Auswahl  die Benutzern hilft, interessenbasierte Werbung auf mobilen Apps zu steuern.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung

 

Klage

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können vom Eigentümer für rechtliche Zwecke vor Gericht oder in den Phasen verwendet werden, die zu möglichen Gerichtsverfahren führen, die sich aus der missbräuchlichen Nutzung dieser Website oder der damit verbundenen Dienste ergeben.
Der Benutzer erklärt, sich darüber im Klaren zu sein, dass der Eigentümer möglicherweise aufgefordert wird, personenbezogene Daten auf Anfrage von Behörden offenzulegen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies geschieht auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten über die Nutzung unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder dem Nutzer abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenweitergabe bei Vertragsschluss für Onlineshops, Händler und Warenversand


Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich ist, etwa an das mit der Lieferung der Ware beauftragte Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine darüber hinausgehende Übermittlung von Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, beispielsweise zu Werbezwecken.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte


Wir übermitteln personenbezogene Daten nur dann an Dritte, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich ist, beispielsweise an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine darüber hinausgehende Übermittlung von Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, beispielsweise zu Werbezwecken.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

Zusätzliche Informationen zu den personenbezogenen Daten des Benutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann diese Website dem Benutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten bereitstellen.

Systemprotokolle und Wartung

Diese Website und die Dienste von Drittanbietern können zu Betriebs- und Wartungszwecken Dateien sammeln, die die über diese Website stattfindende Interaktion aufzeichnen (Systemprotokolle), oder andere personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) zu diesem Zweck verwenden.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Einzelheiten zur Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Eigentümer angefordert werden. Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.

Wie „Do Not Track“-Anfragen gehandhabt werden

Diese Website unterstützt keine „Do Not Track“-Anfragen.
Um festzustellen, ob einer der von ihm verwendeten Dienste von Drittanbietern die „Do Not Track“-Anforderungen erfüllt, lesen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, indem er seine Benutzer auf dieser Seite und möglicherweise innerhalb dieser Website benachrichtigt und/oder – soweit technisch und rechtlich möglich – eine Mitteilung an die Benutzer über alle verfügbaren Kontaktinformationen sendet der Eigentümer. Es wird dringend empfohlen, diese Seite häufig zu überprüfen und sich dabei auf das Datum der letzten Änderung zu beziehen, das unten aufgeführt ist.

Sollten die Änderungen Verarbeitungstätigkeiten betreffen, die auf der Grundlage der Zustimmung des Benutzers durchgeführt werden, wird der Eigentümer, sofern erforderlich, eine neue Zustimmung des Benutzers einholen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an Sie oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- oder TLS-Verschlüsselung


Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Adresszeile des Browsers ändert

„http://“ auf „https://“ und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselte Zahlungsvorgänge auf dieser Website.


Besteht nach Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages eine Verpflichtung, Ihre Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) an uns zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschrift) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können die Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung.


Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung bzw Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Kontakt Formular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (zB nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

​​

Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter.

Nell Puetter  

​​Hartungsstraße16, Hamburg 20146

Deutschland

Letzte Aktualisierung: Oktober 2022